Information

Wir fertigen für Sie Druckerzeugnisse von höchster Qualität. Damit wir diesem Anspruch gerecht werden und eine optimale Qualität erreichen können, gibt es sowohl für die Erstellung als auch für den Versand Regeln, die unbedingt eingehalten werden sollten. Wir unterscheiden hierbei zwischen der Datenaufbereitung für Offsetdruck und der Datenaufbereitung für Digitaldruck.

 

 

Datenaufbereitung für Offsetdruck

Das Dokument muss mit Beschnittzeichen für das gewünschte Endformat versehen sein sowie rundum mind. 2 mm Beschnitt aufweisen.

 

Dateiformate:

Druckfähige PDF- oder EPS-Dateien in CMYK mit eingebetteten Schriften.

 

Programme:

QX-Press, InDesign, Photoshop, Illustrator

 

Bilder:

CMYK oder Graustufen (Tiff, EPS, keine JPG!)

 

Druckauflösung:

2400 dpi. Gescannte Bilder sollten 300 dpi Auflösung im Endformat erreichen. Höhere Auflösungen bringen keine Qualitätsverbesserung.

 

Logos:

EPS aus Illustrator, Schriften in Zeichenwege umwandeln.

 

Schriften:

Unbedingt alle Schriften beistellen, Postscript-Schriften, keine Systemschriften, in EPS eingebettete Schriften in Zeichenwege umwandeln.

Schmuckfarben (Sonderfarben/Pantonefarben):

Müssen als Volltonfarben angelegt sein. Bei einem 4c-Druck müssen Sonderfarben in CMYK-Farben umgewandelt werden.

Falls Sie sich nicht sicher sind - fragen Sie uns: 04101 - 79 39 96.

Datenaufbereitung für Digitaldruck

Dateiformate:

Druckfähige PDF- oder EPS-Dateien in CMYK mit eingebetteten Schriften.

 

Programme:

QX-Press, Indesign, Freehand, Illustrator, CorelDraw, Photoshop

 

Bilder:

CMYK oder Graustufen (Tiff, EPS, keine DCS!)

 

Druckauflösung:

600 dpi. Gescannte Bilder sollten 150 dpi Auflösung im Endformat erreichen. Höhere Auflösungen bringen keine Qualitätsverbesserung.

 

Logos:

EPS aus Illustrator oder Freehand, Farben in 4c CMYK, Schriften in Zeichenwege umwandeln.

 

Schriften:

Unbedingt alle Schriften beistellen, Postscript-Schriften, keine Systemschriften, in EPS eingebettete Schriften in Zeichenwege umwandeln.

Schmuckfarben(Sonderfarben/Pantonefarben):

Müssen in CMYK-Farben umgewandelt werden, Schmuck und Sonderfarben sind nicht möglich.

Falls Sie sich nicht sicher sind - fragen Sie uns: 04101 - 79 39 96.

 

Kontrollausdruck

Fügen Sie Ihrem Auftrag wenn möglich einen Ausdruck zur Standkontrolle bei. Bei digitaler Datenübergabe genügt ein PDF (Softproof).